WILLKOMMEN
Alphornvereinigung Nordwestschweiz
Media

Alphornkurse

Wir bieten in verschiedenen Regionen der Nordwestschweiz sogenannte Lokalkurse an.
Es sind Übegemeinschaften, welche von einem Lokalkursleiter geführt werden.
Falls Sie interessiert sind, klicken Sie links auf diejenige Ortschaft, welche Ihrem Wohnort am nächsten liegt.
Melden Sie sich beim zuständigen Lokalkursleiter für einen unverbindlichen Schnupperabend.

Agenda

Startdatum 24.11.2019
Startdatum 26.06.2020 - 28.06.2020

News

Folklorenachwuchs -Wettbewerb

Rund 26 Formationen aus 13 verschiedenen Kantonen sind am Samstag nach Grenchen zum «Folklorenachwuchs»-Wettbewerb gereist. Alle Nachwuchstalente zeigten ihr Können vor einer Jury. 13 Formationen oder Solistinnen oder Solisten lösten schliesslich das Final-Ticket.
Freude und Aufregung gingen Hand in Hand. Schliesslich wurde der Final live auf SRF Musikwelle übertragen. Der Folklorenachwuchs spielte und sang also nicht nur vor der Jury, sondern auch vor einem grossen Radiopublikum.

Das hohe Niveau begeistert

Den Auftakt in der Livesendung machte die Striichmusig Dobler, die letztjährigen «Folklorenachwuchs»-Sieger in der Kategorie instrumentale Volksmusik. Anschliessend folgten alle Finalbeiträge, die teils grossen Applaus ernteten. Danach zog sich die Jury für ihre Beratungen zurück.
Der Jubel war gross als die Büchelsolistin Malina Grimm als strahlende Sieger ihre Bergkristalle in Empfang nehmen durften.

Herzliche Gratulation
Malina Grimm


Organisiert wird der jährliche Wettbewerb vom «Verein Wettbewerb Folklorenachwuchs» im Auftrag des Eidgenössischen Jodlerverbandes EJV sowie des Verbands Schweizer Volksmusik VSV. Unterstützt wird der Anlass von Schweizer Radio und Fernsehen SRF.